Posts

Abnehmen mit 1000 kcal am Tag - wieder mehr geschafft und meine Story!

Guten Morgen, ihr Lieben!

Bei mir läuft es gut. Mittlerweile wiege ich 91,3 kg, habe also schon wieder ein halbes Kilo abgenommen. Es macht richtig Spaß, mir selbst dabei zuzuschauen. Ich freue mich nach wie vor drauf, wenn ich endlich unter 90 kg bin.

Mit 1000 Kalorien am Tag abnehmen - unter 90 Kilo Die meiste Zeit meines Erwachsenenlebens habe ich 80 Kilo gewogen. Das ist bei einer Größe von 1,74 m immer noch Übergewicht, aber eben nur geringes. Wenn ich das mit den 1000 Kalorien am Tag weiterhin so gut durchhalte, habe ich bald wieder die 80 Kilo erreicht und mein altes Gewicht wieder. Dann möchte ich natürlich noch weitermachen.
Die Gründe für meine Zunahme Meine Zunahme von 80 Kilo auf mein Maximalgewicht 107 Kilo ist für mich fast unbemerkt passiert und war wohl stressbedingt. Ich hatte ewig lange keine Waage und habe mich nicht davon irritieren lassen, dass die Klamotten nicht mehr passten. Als ich mich dann irgendwann wieder gewogen habe, war der Schreck natürlich groß. Ich h…

Uni Hohenheim empfiehlt 1000 kcal am Tag zum Abnehmen

Ich weiß, dass nicht alle von euch der Meinung, sind, dass man mit 1000 Kalorien am Tag abnehmen sollte. Auch meine Freunde denken, dass die Kalorienbeschränkung zu groß ist, dass ich mich quälen und gleich wieder zunehmen würde.

Jetzt habe ich aber den Energiebedarfsrechner der Uni Hohenheim unter
https://www.uni-hohenheim.de/wwwin140/info/interaktives/energiebed.htm
entdeckt.

Wenn man hier seine Eingaben macht und die Berechnung Übergewicht ergibt, wird einem empfohlen, mit 1000 Kalorien am Tag abzunehmen. Man bekommt sogar gesagt, wie lange die Abnahme dann ungefähr dauern wird.



Gestern Abend wieder gegessen

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern waren wir doch nicht laufen, weil es geregnet hat. Statt dessen waren wir noch einkaufen und haben uns was Schönes zu essen gemacht. Aber nicht viel. Trotzdem bin ich dann bei 1700 kcal gelandet. Da ich gestern aber genug Bewegung hatte, war ich noch im deutlichen Defizit.

Heute Morgen hat die Waage dann 91,8 kg angezeigt, also wieder 100 Gramm weniger.

Bessere Fitness bei 1000 Kalorien
Insgesamt habe ich bemerkt, dass ich mich deutlich besser, fitter und klarer fühle, seit ich weniger esse. Ich habe mehr Energie. Vielleicht aber auch nur deshalb, weil ich das Abnehmen jetzt angegangen bin und deshalb zufrieden mit mir bin.

Die bessere Fitness merke ich auch beim Spazierengehen, ich kann besser durchhalten; auch dann, wenn es bergauf geht. Aber ich glaube nicht, dass es mit dem Bisschen Gewichtsverlust jetzt schon zusammenhängt. Vielleicht eher, weil ich weniger im Magen habe.

Meine Haut macht mir etwas Sorgen
Meine Haut im Gesicht ist allerdings nach …

Heute Nudeln

Heute war wieder ein guter und aktiver Tag.

Ich habe einiges mit einer Freundin unternommen und war etwa drei Stunden mit ihr zu Fuß unterwegs. Außerdem will ich nachher mit meinem Freund Laufen gehen, weshalb ich mir heute statt 1000 Kalorien 1250 Kalorien gegönnt habe.

Am Morgen hatte ich warmes Müsli mit Kirschen und zum Mittag / Abendessen gab es 150 Gramm Nudeln mit Tomatensoße, eine Orange mit Sojajoghurt und eine Rippe Ritter Sport.

Heute hatte ich Frühstück, weil ich ja noch unterwegs war. Morgen will ich wieder auf Frühstück verzichten. Das ist nicht nur gut, weil das die Fettverbrennung über Nacht beschleunigt. Ich kann mit leerem Magen auch besser arbeiten. Gestern habe ich ja zum ersten Mal seit längerer Zeit nicht gefrühstückt und habe bei der Arbeit deutlich mehr geschafft, als sonst.

Nach wie vor gönne ich mir jeden Tag etwas Süßes. Kalorienmäßig haut das gar nicht so sehr rein und ich finde, das erleichtert das Durchhalten ungemein.

Ach ja, heute morgen habe ich mich g…

Gestern Nachtspaziergang :)

Guten Morgen! :)

Gestern hat sich noch etwas an meiner Kalorienaufnahme geändert, weil wir noch einen längeren flotten Nachtspaziergang eingelegt haben. Deshalb habe ich die ursprünglichen 1100 Kalorien doch noch etwas überschritten, da wir uns anschließend noch einen Wrap gegönnt haben.

Im Moment mache ich es so, dass ich nur dann bei den 1000 kcal am Tag zum Abnehmen bleibe, wenn ich eher inaktiv bin und nur im Büro arbeite. Wenn ich mich zusätzlich bewegt habe, dann esse ich das, was ich "abtrainiert" habe, zusätzlich. So habe ich immer noch ein Kaloriendefizit von über 1000 Kalorien am Tag. Allerdings stelle ich mir die Frage, ob ich da so beibehalten soll, oder ob ich die Bewegung nutze, um noch mehr abzunehmen. Vom Gefühl her würde beides gehen und ich habe heute morgen auch das Gefühl, dass mir das nächtliche Essen nicht besonders gut getan hat.

Ansonsten fühle ich mich prima. Meine Hose, die am Anfang zu eng war und mein Po deshalb leicht rausgeguckt hat (ich habe si…

1000 Kalorien am Tag - mein Essen heute

Gestern war ein nicht ganz stimmiger Tag, da ich deutlich mehr als 1000 kcal am Tag gegessen habe. Grund war, dass wir eingekaufte Lebensmittel vergessen hatten und das geplante Gericht dann noch gekocht haben. Ich habe dann bewusst und ausnahmsweise mitgegessen. :)
Dennoch war ich insgesamt bei 2000 Kalorien; immer noch im Defizit.

Heute war es dann wieder besser, ich bin bei 1100 Kalorien angekommen.
Mittlerweile habe ich gemerkt, dass ich das mit dem morgendlichen Müsli nicht jeden Tag machen möchte. Vielleicht spare ich mir morgen das Frühstück und esse dafür Nudeln zum Mittag.

Heute hatte ich ein in der Mikrowelle gekochtes Müsli mit Tiefkühl-Kirschen und obendrauf eine Orange und Leinsamen zum Frühstück. Zum Abendessen einen Wrap mit Kohlblättern und Chilibohnen als Füllung. Sehr lecker. Getrunken habe ich Kaffee mit Hafermilch, grünen Tee und roten Tee. Reicht mir gut. Ach ja, drei Stück Ritter Sport Halbbitter hatte ich dann auch zum Kaffee. ;)

Auf der Waage war ich noch nicht…

Mein Wochenende

Hallo liebe Leser,

bis jetzt habe ich die 1000 Kalorien am Tag gut durchgehalten. Allerdings mache ich es so, dass ich nur dann 1000 Kalorien esse, wenn ich körperlich nicht besonders aktiv bin. Wenn ich Kalorien durch Aktivitäten verbrauche (es gibt ja diverse Rechner, mit denen man den Verbrauch abhängig vom Körpergewicht feststellen kann), dann esse ich diese zusätzlich. So habe ich dann auch mein Wochenende genossen. Wir waren viel unterwegs und ich konnte an beiden Tagen 1700 Kalorien essen und trotzdem noch ein Defizit von über 1000 Kalorien pro Tag erreichen.

Natürlich hätte ich auch bei den 1000 Kalorien bleiben können und vom zusätzlichen Verbrauch durch schnelleres Abnehmen profitieren, aber so finde ich es angenehmer. 1000 Kalorien (und etwas mehr) Defizit am Tag finde ich ausreichend; das macht etwa ein Kilo die Woche Abnahme an Körperfett.

1000 Kalorien am Tag - wie ich es aktuell mache
Ich halte es immer noch so, dass ich gut frühstücke und dann schaue, was übrig bleibt.…